Mittwoch, 6. Mai 2015

Camino Duro

Von Elisabeth, Sophie und Anton

Der heutige Tag begann mit einem atemberaubenden Sonnenaufgang, für den es sich sogar lohnte, vom Frühstückstisch aufzustehen.




Gleich danach starteten wir auch schon unsere vierte Etappe, welche den berühmt berüchtigten Camino Duro einschloss (welcher auch als Schrecken der Pilger bekannt ist).


Das bedeutete starke Steigung und in unserem Fall eine erbarmungslos scheinende Sonne, welche so manchen Sonnenbrand verursachte.


Jedoch ließen wir uns nicht unterkriegen da die Natur sich heute von ihrer schönsten Seite zeigte und auch die Sonne so manche Vorteile brachte.


Von Zeit zu Zeit stieg die Motivation immer weiter was sowohl dem guten Wetter als auch dem atemberaubendem Panorama zu verdanken war.
Wir machten Pause bei einem Kastanienhain bei welchem wir uns in der Sonne von dem harten  Aufstieg erholen konnten.


Als wir schließlich, nach einem kräftezehrenden Marsch auf einer befahrenen Straße in unserer Unterkunft ankamen, beschlossen wir uns nach schnellem Einkauf beim örtlichen Supermarkt auf die Terrasse zu setzten und das schöne Wetter zu genießen.


Zum Abschluss des Tages gingen wir im Ort essen, wobei sich mal wieder zeigte wie lecker ein Pilgermenü sein kann und wie gut sich unsere Gruppe versteht.


Wir freuen uns morgen eine neue Herausforderung anzugehen und hoffen, dass wir am Ende das Tages doch sehr zufrieden mit uns und unseren Leistungen sein werden.


Anmerkung:
Dies ist ein Blog der Schüler. Er wird von Ihnen geschrieben und ohne Änderungen veröffentlicht. Die Auswahl der Fotos ist beschränkt und wird in der Regel von Kai getroffen.
Durch verschiedene Faktoren (unzureichender Internetzugang, Zeitprobleme, etc.) kann ein Eintrag gegebenenfalls sehr spät, unvollständig oder erst am nächsten Tag erscheinen.
Fehlende Fotos werden bei Gelegenheit in den entsprechenden Posts ergänzt.

Anmerkung der Betreuer:
Unsere Pilger freuen sich sehr über die lieben und aufmunternden Kommentare. [gerne mehr davon :-) ]

Kommentare:

  1. Euer Blog ist total schön!
    Alle bleiben abends auf und warten, ob Ihr noch was schreibt.
    Und morgens gucken alle, ob weitere Bilder hochgeladen wurden . . .
    Alles Liebe, morgen wieder einen erlebnisreichen Tag für Euch, und besonders liebe Grüße an Pia!

    AntwortenLöschen
  2. Es ist schön jeden Tag von euch zu hören. Wir sind im Gedanken bei euch. Toll das ihr euch auch vom Regen und Matsch nicht unterkriegen lasst. Die Bilder von heute machen einem richtig neidisch 😉. Weiterhin viel Spaß.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo alle...:-)...!

    Hoffe ihr meistert den Camino Duro heute alle gut...und keiner bleibt auf der Strecke....! freue mich auch immer auf neue Infos und blogs auf der Seite....:-)...!

    man ist so wenigstens ein bisschen dabei..;-)...!

    Gruss Ralf Behr
    (special Greetings to Celina):-)

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bilder, ich glaube, ich sollte mal anfangen zu trainieren😉.

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Feedback...